| 00.00 Uhr

Erkelenz
Kirchenmusik an den Kar- und Ostertagen

Erkelenz. Die Christkönig-Pfarrei bietet zur Kar- und Osterzeit an verschiedenen Orten Kirchenmusik an.

In Erkelenz: Die Feier vom letzten Abendmahl am Gründonnerstag, 24. März, 19.30 Uhr, gestaltet der Kirchenchor St. Lambertus mit Motetten und Liedsätzen von Berthier, Guilmant, Snyder oder Schütz. In der Liturgie am Karfreitag, 25. März, tritt ab 15 Uhr erstmals das Vokalensemble "Bella Voce" an St. Lambertus auf. Am Ostersonntag, 27. März, erklingen ab 10 Uhr im Hochamt die Missa brevis C-Dur ("Missa aulica") sowie das Orgelkonzert C-Dur des tschechischen Komponisten Franz Xaver Brixi, das "Halleluja" aus dem Oratorium "Messias" von Georg Friedrich Händel und Gregorianische Gesänge zum Osterfest. Mitwirkende sind Susan Kuhlen (Sopran), Eva Nesselrath (Alt), Nedialko Peev (Tenor), Manfred Bühl (Bass), Ute Gremmel-Geuchen (Orgel), der Kirchen- und Projektchor, die Schola Gregoriana Ercliniensis und Mitglieder der Philharmonie Düsseldorf. Das Hochamt am Ostermontag, 28. März, 10 Uhr, gestaltet der Städtische Musikverein Erkelenz und die Jugendmesse ab 11.30 Uhr der Junge Chor "DaCapo". Die musikalische Leitung hat Kantor Stefan Emanuel Knauer.

Hetzerath: In der Auferstehungsfeier am Samstag, 26. März, 21 Uhr, singt die Chorgemeinschaft Tenholt/Granterath/Hetzerath die Messe breve von Leo Delibes. Granterath: Das Hochamt am Ostersonntag, 27. März, ab 9.45 Uhr in St. Michael umrahmt eben diese Chorgemeinschaft mit derselben Messe. Katzem: Der Lövenicher Kinderchor wirkt am Gründonnerstag, 24. März, 19.30 Uhr, in St. Maria Empfängnis Katzem mit sowie der Kirchenchor unter Theo Schläger am Karfreitag, 25. März, 15 Uhr, und in der Auferstehungsfeier am 26. März, 21 Uhr.

(cole)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Kirchenmusik an den Kar- und Ostertagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.