| 00.00 Uhr

Effeld/Steinkirchen
Martini-Bruderschaft pflegt wieder die Kirmestradition

Erkelenz. Mit neuem Vorstand startete die St. Martini-Schützenbruderschaft mit ihrer Kirmes einen Neuanfang. Weil es noch keinen Schützenkönig gab, trug stellvertretender Brudermeister Heinz Josef Claßen das Königssilber beim sonntäglichen Festzug. Ins zweitägige Programm war auch Steinkirchen eingebunden mit einer Messe am Samstag um 17 Uhr in der Kirche. Kranzniederlegung, Kirmesball im Bürgersaal und am Sonntag ein Dämmerschoppen mit dem Instrumentalverein und anschließendem Maizug gehörten zum Programm des Kirmeswochenendes.
(aha)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Effeld/Steinkirchen: Martini-Bruderschaft pflegt wieder die Kirmestradition


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.