| 00.00 Uhr

Erkelenz
Mineralien und Fossilien in der Stadthalle

Erkelenz. Arbeitskreis des Heimatvereins lädt am Sonntag ein.

Zur 45. Mineralien-und Fossilienbörse lädt der Heimatverein der Erkelenzer Lande am Sonntag, 4. März, Stadthalle, Franziskanerplatz, ein. Auf 140 Tischmetern Ausstellungsfläche werden Mineralien, Fossilien, Schmucksteine und Schmuckstücke zum Kauf und Tausch angeboten. Das Spektrum reicht vom Bergkristall über Calcite bis hin zu Achaten, von Trilobiten bis zum Mammutzahn, Mineralien aus Brasilien, Peru, Indien, den USA, Australien, der Sahara und aus Deutschland. Der Blick durch ein Stereomikroskop auf "Micromounts" eröffnet außerdem für die Besucher eine faszinierende Welt von Kristallen, die mit bloßem Auge so nicht zu erkennen sind. Nicht zu vergessen ist das reichliche Angebot von Schmucksteinen und Schmuckstücken, die es zu bewundern gibt. Beeindruckende Versteinerungen von Tieren und Abdrücke von Pflanzen aus der Vergangenheit der Erde, teilweise Hunderte von Jahrmillionen alt, sind auf der Börse ebenfalls zu bestaunen. Hier reicht die Palette von Ammoniten und Belemniten aus der Jurazeit bis zu Seeigeln aus der Kreidezeit.

Ein Informationsstand des Arbeitskreises Mineralien und Fossilien im Heimatverein der Erkelenzer Lande gibt dem Börsenbesucher von 10 bis 17 Uhr Antwort auf alle Fragen. Der Eintritt ist frei.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Mineralien und Fossilien in der Stadthalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.