| 00.00 Uhr

Erkelenz
"Mozart Superstar" wird in einem Musical lebendig

Erkelenz. "Mozart Superstar", das neue Mozart-Musical spricht alle Zuschauer an: die "in den besten Jahren" ebenso wie die jungen, verspricht die Ankündigung der Kultur GmbH Erkelenz für die Aufführung der deutschen Musical Company der Kammeroper Köln, die am Mittwoch, 9. März, ab 20 Uhr in der Stadthalle am Franziskanerplatz gastiert. Das Musical unterhält packend mit dem Leben des Revoluzzers und Musik-Genies und erzählt eine spannende Story um die ewigen großen Themen Liebe, Ruhm, Geld und Tod.

Ein Leben im Rampenlicht: Die Zuschauer erleben Mozart, wie er im Wettlauf mit der Zeit komponiert, als leichtfüßiger Theaterzauberer inmitten hingerissener, weiblicher Fans, seine große Liebe zu Konstanze, die denkwürdige Einladung beim Kaiser und die Begegnungen mit dem mysteriösen Auftraggeber für sein letztes Werk, das Requiem. Mit den modernen Sounds der Pop-Musik begeistert Mozarts geniale Musik in diesem klassisch-melodramatischen Musical: mal rockig hart, mal romantisch, immer mitreißend und berührend.

Einlasskarten in drei Preisgruppen - von 12, 14 und 16 Euro - gibt es an der Abendkasse sowie im Vorverkauf bei der Kultur GmbH in der Stadthalle (Büro über Nebeneingang erreichbar, Franziskanerplatz 11) sowie über deren Internet-Homepage unter www.kultur-erkelenz.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: "Mozart Superstar" wird in einem Musical lebendig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.