| 00.00 Uhr

Erkelenz
Nachwuchsrabatt auf Grundstückspreise

Erkelenz. Bürgermeister Bernd Jansen begrüßt die erste Familie im Wohngebiet Ruraue II in Hückelhoven.

"Hückelhoven baut" - so lautet derzeit das Motto im Wohngebiet Ruraue II in Hückelhoven. Zwischen der Rurbrücke in Hilfarth und der Ortslage Doverack wurden 52 neue Baugrundstücke mit einer Gesamtfläche von rund 25.750 Quadratmetern geschaffen. "Das Interesse an diesen Baugrundstücken, die zwischen 328 und 805 Quadratmeter groß sind, ist enorm", ließ Bürgermeister Bernd Jansen jetzt wissen. "Seit Oktober 2015 wurden vom Amt für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften schon 46 Grundstücke veräußert. Die übrigen sechs Grundstücke sind derzeit reserviert und sollen in Kürze verkauft werden."

Eines der glücklichen Paare, das sich rechtzeitig ein Grundstück in der Ruraue II gesichert hatte, hat vor kurzem Richtfest gefeiert. Wojciech Zimnicki und seine Ehefrau Wioleta Zimnicka haben den schnellsten Baufortschritt zu verzeichnen und sind derzeit mit dem Innenausbau ihres neuen Einfamilienhauses beschäftigt. Bürgermeister Jansen gratulierte den Bauherren vor kurzem persönlich zum neuen Eigenheim und wünschte den Neubürgern in Hückelhoven alles Gute für die Zukunft. Die "noch Geilenkirchener" freuen sich auf ihr Leben in ihrer neuen Heimatstadt Hückelhoven.

Im nächsten Jahr soll die Entwicklung des Baugebietes Ruraue weiter fortgesetzt werden. Im dritten Bauabschnitt sollen dann weitere Grundstücke erschlossen und zum Kauf angeboten werden. Weitere Grundstücke im Zentralbereich von Hückelhoven wird es in den Jahren 2017 und 2018 auch im Baugebiet Schmiedegasse geben.

Die Stadt Hückelhoven zeigt sich sehr familienfreundlich beim Verkauf ihrer Grundstücke. Denn der Rat hat eine Richtlinie beschlossen, die beim Erwerb eines städtischen Baugrundstücks einen Nachlass von 2,50 Euro pro Quadratmeter und minderjährigem Kind, das im Haushalt der Erwerber lebt, gewährt. Dieser Kinderrabatt gilt für Grundstücksgrößen bis maximal 500 Quadratmeter. So kann beispielsweise eine Familie mit drei Kindern bis zu 3.750 Euro beim Kauf eines städtischen Baugrundstückes sparen. Wer sich für ein Baugrundstück im Stadtgebiet Hückelhoven interessiert, findet im Amt für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften detaillierte Auskünfte. Mitarbeiter stehen für eine Beratung gerne zur Verfügung. Ansprechpartner ist Christoph Breuer unter Telefon 02433 82125, E-Mail: christoph.breuer@hueckelhoven.de". Vorab-Informationen gibt es im Internet auf der Seite der Stadt: www.hueckelhoven.de/aus-dem-rathaus/immobilien/.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Nachwuchsrabatt auf Grundstückspreise


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.