| 00.00 Uhr

Erkelenz
Netzwerk stellt sich neu auf

Erkelenz: Netzwerk stellt sich neu auf
Gerda Köster (v.l.), Heike Zimmermann und Heike Schmitz bilden den neuen Vorstand von "Frauen machen Business". FOTO: Alexandra Gedak
Erkelenz. "Frauen machen Business" wählt einen neuen Vorstand.

Fast vollzählig waren die Netzwerkerinnen vertreten, als sich "Frauen machen Business" in Erkelenz zur Jahresversammlung eingefunden hatte - denn zu wählen galt ein neuer Vorstand. Erste Vorsitzende ist nun Heike Zimmermann (HOME - Schlafen & Wohnen, Erkelenz), zweite Vorsitzende Gerda Köster (GMK - Entwicklung von Organisation und Individuum, Wassenberg-Effeld) und die Kasse übernimmt Heike Schmitz (HS-LebensFreude, Wassenberg-Effeld).

Die Netzwerkerinnen dankten dem alten Vorstand für die so engagiert und erfolgreich geleistete Vorstandsarbeit. Renate Kirchmann-Basiry (Kibasi EDV - Dienstleistungen und Zeitmanagement) und Stefanie Forg-Wehe (Forg-Wehe Bestattungshaus) leiteten den Verein die vergangenen vier Jahre, Marion Kneisle-Hasenknopf (Steuerberatung Kneisle-Hasenknopf) war bereits seit der Gründung 2009 für die Kasse verantwortlich. Als Beisitzerin für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wurde Alexandra Gedak (gedak-pr - Texte und Bilder) erneut berufen. Sigrid Ramackers (Creation Petite Couture) und Valeria Henschke (Elektro Henschke) verstärken den Vorstand bei besonderen Aufgaben. Information zum Frauennetzwerk im Internet unter: www.frauen-machen-business.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Netzwerk stellt sich neu auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.