| 00.00 Uhr

Erkelenz
NEW fördert Vereine mit 70.000 Euro

Erkelenz: NEW fördert Vereine mit 70.000 Euro
33 Vereine aus dem Kreis Heinsberg freuten sich jetzt über Zuwendungen der NEW AG für ihr gemeinnütziges Engagement. FOTO: NEW AG
Erkelenz. Gemeinnützige Arbeit und Vereinsengagement wird wieder mit vielen Schecks unterstützt.

Jedes Jahr unterstützt die NEW das ehrenamtliche Engagement von Vereinen im Versorgungsgebiet mit einem Förderbetrag von 70.000 Euro. Bewerben können sich eingetragene Vereine aus den Kreisen Heinsberg sowie Mönchengladbach und Viersen.

"Seit Beginn der NEW-Vereinsförderung konnten wir bereits über tausend Projekte und Aktionen unterstützen, die sich durch soziales Engagement, Nachhaltigkeit, Innovation und Originalität auszeichnen", sagte NEW-Marketingleiter Daniel Pelzer jetzt bei der Spendenübergabe. Die Ausschüttung findet halbjährlich statt.

In der Zeit von Januar bis Juni 2017 wurden 177 Bewerbungen gesichtet. Die Jury hat 94 Vereine ausgewählt, die einen Scheck aus dem Fördertopf erhalten. Von den bedachten Vereinen kommen 33 aus dem Kreis Heinsberg, 33 aus Mönchengladbach und 28 aus dem Kreis Viersen.

Zu den geförderten Projekten gehören unter anderem Aktionen, bei denen Eigeninitiative, soziales Engagement, Nachhaltigkeit, Zukunftsperspektive, Originalität, Innovation und Kreativität im Vordergrund standen.

Für die zweite Halbjahresausschüttung 2017 können Vereine ab sofort ihre Bewerbung an die Abteilung Marketing der NEW, Odenkirchener Straße 201, 41236 Mönchengladbach schicken. Stichtag ist der 31. Dezember 2017.

Zu den vielen Geförderten aus dem Kreisgebiet Heinsberg, die sich jetzt über Zuwendungsschecks freuen konnten, zählten unter anderem: der Verein für Präventiv- und Rehabilitationssport Erkelenz, die Heinsberger Tafel, der Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer, der Verein Historische Mühle im Selfkant, Förderverein der Kindertagesstätte Baal "Garten des Lebens", Schlaganfall-Selbsthilfegruppe Hückelhoven, TuS Jahn Hilfarth, DLRG-Ortsgruppe Hückelhoven, SC Myhl Leichtathletik, Bürgerbücherei Bücherkiste Wassenberg, Kinderferienwerk Effeld, Karnevalsgesellschaft "Flöck op" Wegberg, Förderverein des Katholischen Kindergartens St. Vincentius Wegberg-Beeck und der Förderverein der Kastanienschule GGS Rath-Anhoven.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: NEW fördert Vereine mit 70.000 Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.