| 17.22 Uhr

Erkelenz
Parkendes Auto beschädigt

Erkelenz. Am 12. März befuhr gegen 1.10 Uhr eine 29-jährige Frau aus Erkelenz mit einem Pkw die Burgstraße in Richtung Roermonder Straße. Als sie eine Linkskurve durchfuhr, prallte sie mit dem Wagen gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw Ford Mondeo.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford gegen einen davor stehenden Kastenwagen gedrückt und dieser wiederum gegen einen Baum. Die Autofahrerin wurde verletzt und musste nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Erkelenzer Krankenhaus gebracht werden. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass die 29-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Parkendes Auto beschädigt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.