| 00.00 Uhr

Erkelenz
Pfarrstelle Lövenich und Baal ab Januar vakant

Erkelenz. Pfarrer Sven Dreiser wird seinen Dienst nicht mehr aufnehmen. Abschiedsgottesdienst am 18. Dezember.

Die Evangelische Kirchengemeinde Lövenich hat keinen Pfarrer mehr, ab Januar wird die Pfarrstelle voraussichtlich für längere Zeit vakant bleiben. Pfarrer Sven Dreiser war im Juli 2012 in die Gemeinde eingeführt worden. Zur Kirchengemeinde Lövenich gehören zehn Orte: neben Lövenich und Baal auch Holzweiler, Hetzerath, Granterath, Katzem, Kleinbouslar, Gevelsdorf, Ralshoven und Hottorf.

Im vergangenen Jahr hatte sich Pfarrer Dreiser eine mehrmonatige Auszeit nehmen müssen, mit dem Grund hielt er nicht hinter dem Berg: Behandlung nach Burnout und Depression, wie er selbst erklärte. Jetzt steht wohl fest, dass er seinen Dienst in der Gemeinde nicht wieder aufnehmen kann. Die Pfarrstelle muss nun neu ausgeschrieben werden. Nach Auskunft aus dem Gemeindebüro übernehmen Dr. Heike Knops und Katja Hornfeck die Vakanzvertretung.

Einen Abschiedsgottesdienst für Pfarrer Dreiser, an dem er aber selbst nicht teilnimmt, feiert die Gemeinde am 18. Dezember.

(gala)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Pfarrstelle Lövenich und Baal ab Januar vakant


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.