| 00.00 Uhr

Erkelenz
Pianisten aus vielen Ländern zu Gast

Erkelenz. Der Klaviersommer Geilenkirchen geht in diesem Jahr in seine sechste Saison. Bei freiem Eintritt können Musikfreunde eine Woche lang internationale Pianisten erleben. Zum fünften Mal wird der Euregio Piano Award vergeben.

Auch 2017 können die Besucher und Teilnehmer des Klavierfestivals "Klaviersommer Geilenkirchen" wieder eine intensive, musikalische Woche mit nahezu täglichen Klavierkonzerten von internationalen Künstlerinnen und Künstlern, Meisterkurse und einen internationalen Klavierwettbewerb in diversen Veranstaltungsstätten in Geilenkirchen erleben. Künstlerische Leiterin und Jury-Vorsitzende beim Euregio Piano Award ist erneut die aus der Mongolei stammende Pianistin und Dozentin Xin Wang.

Mit dem Meisterpianisten François-Xavier Poizat gestaltet am Sonntag, 23. Juli, um 18.30 Uhr einer der vielseitigsten Musiker seiner Generation das Eröffnungskonzert in der Kreissparkasse Geilenkirchen. Poizat trat bereits in mehr als 22 Ländern auf und gastierte als Solist mit namhaften Dirigenten.

Am Montag, 24. Juli, 19.30 Uhr, rückt der polnische Komponist F. Chopin in den Mittelpunkt des Festivals. Mit dem polnischen Pianisten Marian Sobula konnten die Veranstalter einen Spezialisten von Chopins Werken gewinnen. Seine Gastspiele bei internationalen Festivals, wie etwa dem Beethovenfest in Bonn, Campos do Jordao, KotorArt, Ohrid Summer, FIMA, Music & Beyond, Chopin-Festivals in Marienbad, Buenos Aires, Genf oder Brüssel wurden von der Fachpresse gefeiert.

Der weltweit angesehene Pianist Eugene Mursky setzt das Festival am Dienstag, 25. Juli, 19.30 Uhr, in der Aula der Realschule Geilenkirchen fort. Als Preisträger renommierter Klavierwettbewerbe unter anderem in Oslo, Bremen und Neapel konzertiert er regelmäßig mit internationalen Klangkörpern wie dem London Symphony Orchestra, dem Irish National Orchestra Dublin oder dem Königlich Philharmonischen Orchester Stockholm.

Am 26. Juli um 19.30 Uhr treten zahlreiche chinesische Teilnehmer des jährlichen Klaviermeisterkurses in einem Abschlusskonzert im Haus Basten auf. Der nun zum 5. Mal stattfindende Meisterkurs unter der künstlerischen Leitung von Xin Wang (China) und führenden Persönlichkeiten der internationalen Musikhochschulszene hat sich in Geilenkirchen fest etabliert. Kinder und Studenten im Alter von elf bis 20 Jahren werden in einem Abschlusskonzert die Ergebnisse des Meisterkurses präsentieren.

Den Schlusspunkt des 6. Klaviersommers Geilenkirchen setzt der 5. internationale Klavierwettbewerb "Euregio Piano Award" 2017. Vom 27. bis zum 30. Juli stellen sich innerhalb von vier Kategorien 120 Teilnehmer aus über 30 Ländern einer internationalen Fachjury unter dem Vorsitz der chinesischen Pianistin Xin Wang. Die öffentlichen Wertungsrunden finden in der Aula der Realschule Geilenkirchen statt. Im abschließenden Galakonzert am Sonntag, 30. Juli, um 18.30 Uhr in der Kreissparkasse in Geilenkirchen stellen sich die Gewinner des 5. Euregio Piano Award 2017 vor. Preisgelder im Wert von insgesamt 5000 Euro sowie zahlreiche Konzertengagements im In- und Ausland werden ebenfalls vergeben.

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, um eine großzügige Spende zur Unterstützung des Klaviersommers wird jedoch gebeten. Das genaue Festivalprogramm sowie die Veranstaltungsadressen sind auch unter www.geilenkirchen.de zu finden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Pianisten aus vielen Ländern zu Gast


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.