| 00.00 Uhr

Erkelenz
Piraten mit viel Humor und Pfiff

Erkelenz. In Gerderath lud die Katholische Frauengemeinschaft zur Sitzung ein.

Unter den Narren waren viele als Piraten verkleidet. Denn die Karnevalssitzung der katholischen Frauengemeinschaft in Gerderath stand unter dem Motto: "Piraten mit Humor und Pfiff - auf dem Gerderather Narrenschiff" Eröffnet wurde mit einem Mottolied. "Leinen los, Narrenschiff, hat Gerderath im Griff. Groß ist der Spaß, denn wir machen alle nass."

"Sie ist heute zum ersten Mal auf der Bühne", sagte Moderatorin Fatma Kremer und stellte mit Ann-Sophie Honnes den neuen Hoppeditz vor. Die 18-Jährige brachte die Karnevalisten mit dem Piratentanz in Stimmung. Anschließend überzeugte das neunjährige Tanzmariechen Emilia Kuss aus Schaufenberg.

"Wissen sie noch, welche Lieder beim Eurovision Song Contest gesungen wurden", fragte Fatma Kremer. Eine Antwort gaben die "Goldkehlchen" mit einer Choreographie. Die Sportstunde der "Spätlese" nahm eine ganz andere Wende. Obwohl sich die Frauen zum Frühsport bekannten, fanden sie sich geölt und gewürzt in einer Pfanne wieder. Die "Spätlese" wurde auch mit Liedern von "Santiano" aktiv.

Dann machte Thomas Cox mit seinen Begleiterinnen Stimmung. Der Höhepunkt war das Lied "Pirate" von Kasalla. Elisabeth Scheerer erzählte, dass sie durch ein Kreuzworträtsel eine Reise gewinnen wolle. Mit Hilfe des Publikums versuchte sie, ein Kreuzworträtsel zu lösen. Später verglich sie als Frau Gruber die heutige Jugend mit ihrer Generation. Peter London stieg als Dozent der Verhaltungsforschung in die Bütt und referierte über die Attraktivität von Männern und Frauen. Viel zu lachen gab es bei Ruth Heinrichs, die erzählte, wie sie zu einem XXL-Model von Karl Lagerfeld wurde. Das "G-Punkt-Männerballett" legte einen Showtanz hin, ehe Helga Klein und Heike Hiltsmann als "Trinchen und Mariechen" über ihre Partner lästerten. Die Frauentanzgruppe tanzte als Piraten. Stimmungsvoll leiteten Werner Thiel und Ann-Sophie Honnes mit Karnevalshits das große Finale ein.

(anek)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Piraten mit viel Humor und Pfiff


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.