| 00.00 Uhr

Erkelenz
Pkw-Fahrer stirbt noch am Unfallort

Erkelenz: Pkw-Fahrer stirbt noch am Unfallort
Nach dem schweren Unfall gestern bei Matzerath musste die Kreisstraße 29 eine Zeit lang gesperrt werden. FOTO: Uwe HELDENS
Erkelenz. Tragischer Unfall gestern bei Matzerath. Um 14.43 Uhr befuhr ein 25-jähriger Pkw-Fahrer aus Wassenberg die K 29 in Richtung Schwanenberg. In Höhe Matzerath geriet er aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und prallte frontal gegen den Lkw eines 33-jährigen Fahrers aus Mönchengladbach, der in Richtung Hetzerath unterwegs war. Der Pkw-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Der Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Während der Unfallaufnahme wurde die K 29 in beiden Richtungen gesperrt.
(aha)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Pkw-Fahrer stirbt noch am Unfallort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.