| 00.00 Uhr

Erkelenz
Ranghoher Ordensgeneral besucht bald Hohenbusch

Erkelenz. Große Freude beim Förderverein Haus Hohenbsch und der Stadt Erkelenz, denn in Kürze wird hoher Besuch erwartet. Am Freitag, 5. August, 10.30 Uhr, ist ein Ordensgeneral des Kreuzherrenordens zu Gast in den historischen Gemäuern.

Der hochrangige Ordensvertreter ist Monsignore Laurentius Tarpin. Er wird mit einer Delegation nach Hohenbusch reisen und sich ins Goldene Buch der Stadt Erkelenz eintragen. Danach finden die Einsegnung einer Gedenktafel sowie eine Andacht im Park statt.

Besonders Heinz Küppers, der Vorsitzende des Fördervereins, freut sich auf die Gäste. Er wird ihnen das liebevoll restaurierte Kloster zeigen.

(back)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Ranghoher Ordensgeneral besucht bald Hohenbusch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.