| 00.00 Uhr

Erkelenzz
Regionale Unternehmen auf der 8. Azubimesse

Erkelenzz: Regionale Unternehmen auf der 8. Azubimesse
Bei der 7. Erkelenzer Azubimesse in der Stadthalle am Franziskanerplatz war das Interesse an der Polizeiarbeit groß. FOTO: Knappe (Archiv)
Erkelenzz. Mehr als 50 Unternehmen, Behörden und andere Institutionen informieren am Donnerstag, 4. Mai.

Zum achten Mal sind junge Menschen aus Erkelenz und der Region zur Erkelenzer Azubimesse eingeladen, die am Donnerstag, 4. Mai, zwischen 9 und 15 Uhr in der Stadthalle am Franziskanerplatz stattfindet. Dort stellen hiesige, zum Teil weltweit vertretene, und auch überregionale Unternehmen sich und ihre Möglichkeiten für Ausbildung, Studium und Praktika vor.

Noch mitten in der Schulzeit, aber schon in Überlegungen, wo man beruflich hin möchte? Den Schulabschluss in der Tasche, aber was nun? Für viele Jugendliche fängt der Stress nach den Prüfungen erst richtig an. Welcher Beruf ist der richtige für mich? Und vor allem: Wie sieht der beste Weg dahin aus? Auf der Erkelenzer Azubimesse sollen die Besucher Antworten auf diese und andere Fragen finden.

"Personalfachkräfte verschiedener Ausbildungsbereiche aus mehr als 50 Unternehmen, Behörden und anderen Institutionen geben hier kostenlos und unverbindlich Auskunft über Qualifizierungen, Anforderungen und Karriereperspektiven", kündigt Sandra Schürger, Referentin für Wirtschaftsförderung bei der Stadt Erkelenz, an. "Mindestens ebenso interessant werden die Darstellungen von aktuellen Auszubildenden der Unternehmen und die Möglichkeit, sich direkt im lockeren Gespräch mit Auszubildenden der einzelnen Berufszweige auszutauschen. Diese stehen den Schülern und Jugendlichen als Ansprechpartner zur Verfügung und geben Einblicke in die Anforderungen des Berufs- und Ausbildungsalltags." Selbstverständlich seien auch Eltern eingeladen, sich zu informieren.

Zur Messe gehören ein Bewerbungsmappencheck und Coaching. Deshalb rät Schürger dazu, Bewerbungsmappen mitzubringen: "Schüler können diese bei der Agentur für Arbeit durchchecken lassen" Ebenso bestehe die Möglichkeit, sich vor Ort für ein Bewerbungsgespräch coachen zu lassen.

Ein Vortragsprogramm ermöglicht ergänzend einen ersten Überblick über angebotene Möglichkeiten bei den Unternehmen und Institutionen. Weitere Informationen hat das Referat für Wirtschaftsförderung im Internet unter www.erkelenz.de in der Rubrik Wirtschaftsförderung zusammengetragen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenzz: Regionale Unternehmen auf der 8. Azubimesse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.