| 13.03 Uhr

Erkelenz
Rollerfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Erkelenz . Am Freitagmorgen ist eine 22-jährige Rollerfahrerin aus Wassenberg auf der L19 schwer verletzt worden. Sie stieß mit dem Auto eines 52-jährigen Erkelenzers zusammen.

Die 22-Jährige war gegen 6.50 Uhr mit ihrem Motorroller auf der Landstraße 19 in Richtung Erkelenz unterwegs, wie die Polizei berichtet. An der Kreuzung zur Landstraße 202 kam es zum Zusammenstoß mit dem Honda eines 52-jährigen Mannes aus Erkelenz. Dieser war auf der Landstraße 202 in Richtung Hoven unterwegs und wollte die Kreuzung zur Landstraße 19 geradeaus überqueren. Dabei hatte er nach ersten Erkenntnissen offenbar den Motorroller der vorfahrtberechtigten Wassenbergerin übersehen.

Durch den Aufprall wurde die junge Frau auf die Fahrbahn geschleudert. Sie verletzte sich durch den Unfall schwer und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Der Autofahrer blieb unverletzt.