| 00.00 Uhr

Erkelenz
Sehr gute Platzierung beim Stadtradeln 2017

Erkelenz. Erkelenz kommt auf Platz 112 von 620 Kommunen. Nächstes Jahr geht es weiter mit dem Projekt.

Nach Abschluss des bundesweiten Stadtradeln-Wettbewerbs 2017 landet Erkelenz in der Kategorie "Fahrradaktivste Kommunen mit den meisten Kilometern pro Radfahrer/Radfahrerin" auf Platz 112 von 620 Kommunen. "Erkelenz hat erstmals an dem Wettbewerb teilgenommen. Unser Abschneiden ist daher ein tolles Ergebnis, zu dem ich allen Erkelenzer Stadtradlern und Stadtradlerinnen ganz herzlich gratuliere", erklärt Oliver Franz, Klimaschutzmanager bei der Stadt Erkelenz.

Beim Stadtradeln geht es darum, innerhalb eines festgelegten Aktionszeitraums von drei Wochen möglichst oft mit dem Fahrrad unterwegs zu sein und das Auto stehenzulassen. Die privat oder beruflich zurückgelegten Kilometer werden auf einer Online-Plattform eingetragen, so dass sich Teams und Kommunen miteinander vergleichen und motivieren können. Den Stadtradeln-Wettbewerb gibt es seit 2008 mit ständig steigenden Teilnehmerzahlen.

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr bei der bundesweiten Aktion rund 42 Millionen Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt und etwa 6000 Tonnen CO2 vermieden. Allein in Erkelenz wurden von 243 Teilnehmern 67.494 Kilometer geradelt und damit 9584 Kilogramm CO2 im Vergleich zu Autofahrten eingespart.

"Für mich belegen die Zahlen das enorme Potenzial des Radverkehrs für eine nachhaltige Mobilität", so Klimaschutzmanager Oliver Franz, "die beeindruckenden Ergebnisse wurden von vergleichsweise wenigen Personen in einem sehr kurzen Zeitraum realisiert. Wenn noch mehr Menschen das Auto für Kurzstrecken öfter mal stehen lassen und stattdessen mit dem Rad fahren, ergeben sich sehr große Effekte für den Klimaschutz, die Lebensqualität in den Ortschaften und die persönliche Gesundheit. Die Stadtradeln-Aktion ist eine gute Gelegenheit, das für sich zu entdecken und in einem überschaubaren Zeitraum auszuprobieren."

Aufgrund der guten Resonanz ist die Stadt Erkelenz auch im Jahr 2018 wieder beim Stadtradeln dabei. Aktionszeitraum ist der 3. bis 23. Juni 2018. Den Auftakt bildet eine geführte Tour im Anschluss an den Ökumenischen Gottesdienst im Rahmen des Lambertusmarkts am Sonntag, 3. Juni. Infos zum Stadtradeln gibt es unter www.stadtradeln.de/erkelenz, wo man sich ab Mai 2018 anmelden kann sowie bei Oliver Franz im Rathaus, Telefon 02431 85188, E-Mail: oliver.franz@erkelenz.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Sehr gute Platzierung beim Stadtradeln 2017


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.