| 00.00 Uhr

Erkelenz
Seniorin wird Opfer eines Trickdiebs

Erkelenz. Beim Einkaufen in ein Gespräch verwickelt.

Eine 82-jährige Frau ist am Donnerstagmorgen zum Opfer eines Trickdiebs geworden. Die Seniorin war gegen 9.30 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft an der Gewerbestraße Süd in Erkelenz von einem ihr unbekannten Mann angesprochen und in ein Gespräch verwickelt worden. Ihre Handtasche hatte die alte Dame zu diesem Zeitpunkt an ihren Einkaufswagen gehängt. Sie konnte den Unbekannten wegen sprachlicher Barrieren nicht verstehen. Danach stellte sie an der Kasse fest, dass sich ihre Geldbörse sich nicht mehr in ihrer Handtasche befand und vermutlich durch den Unbekannten entwendet worden war.

Der Unbekannte war laut Polizeibericht etwa 20 Jahre alt, dunkel gekleidet und wirkte südländisch. Zeugen, die den Mann ebenfalls gesehen haben oder die sonstige Beobachtungen gemacht haben, die mit dieser Tat in Zusammenhang stehen könnten, werden von der Kreispolizei gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat in Hückelhoven unter der Telefonnummer 02452 9200 entgegen.

(spe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Seniorin wird Opfer eines Trickdiebs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.