| 00.00 Uhr

Erkelenz
Spielflächen an Kindergärten neu gestaltet

Erkelenz: Spielflächen an Kindergärten neu gestaltet
Mit der allen Familien feierte am Samstag der Kindergarten in Venrath die offizielle Übergabe eines neuen Kletterschiffs. FOTO: nipko
Erkelenz. Für die städtische Kindertagesstätte in Venrath wurde eine neue Spielanlage zum Klettern und Toben angeschafft. Am Samstag ist das hölzerne Piratenschiff beim Sommerfest als neue Attraktion für das Außengelände offiziell übergeben worden.

Unter dem Beifall der Eltern durften die kleinen Piraten das Schiff gleich kapern. Einstudiert hatten die Venrather Kinder für den Vormittag außerdem eine Gesangseinlage. Vorbereitet war auch leckeres Essen. Und Kindergartenleiterin Juliane Nigl fand viele dankende Worte für jene, die das neue Spielangebot wie auch das Sommerfest möglich gemacht haben, und sie lobte das tolle Miteinander in einer so großen Gemeinschaft.

Glückliche Kinderaugen gab es auch im Kindergarten St. Lambertus an der Brückstraße - jedoch erst am Montag, denn den vorangegangenen Samstag hatten dort noch der Elternrat und viele fleißige Helfer dazu genutzt, das Außengelände neu zu gestalten. Gemeinsam mit Erzieherinnen und einigen Kindern wurde der Platz mit zwei Hüpfkästchen, einer großen Zahlenraupe, einer Sonne und einer Fahrbahn für Bobbycars und Roller bunt bemalt.

"Dass noch nie jemand in 51 Jahren darauf gekommen ist, den gepflasterten Platz bunt zu bemalen", hatten die Eltern erstaunt festgestellt, und schon war die Idee geboren, den Spielplatz für die Kinder zur Bewegungsfreude, zum Zählen und zur Verkehrserziehung zu gestalten. "Am Montagmorgen gab es dann in der Kita leuchtende Kinderaugen zu dieser Überraschung. Mit Begeisterung wurden die neuen Spielangebote ausprobiert", berichtete Rosi Steufmehl, die Leiterin des Katholischen Kindergartens.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Spielflächen an Kindergärten neu gestaltet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.