| 00.00 Uhr

Erkelenz
"Ausflug" in alte Zeiten mit Flipperautomaten

Erkelenz. Flippern wie zu alten Zeiten: Schon seit dem letzten Hermann-Josef-Markt im Herbst 2014, der unter dem Motto 1950er und 1960er Jahre stand, war der Flipperautomat im Aufenthaltsraum des Hermann-Josef-Altenheims dieses Mal der Renner.

Die im Erkelenzer Land bekannte Eventfirma "Rogers Fifties on the Road 66" stellte den Senioren des Altenheims am Schulring noch zwei zusätzliche Flipperautomaten zur Verfügung. Alle drei Flipperautomaten sollten nun von den Teams bespielt werden.

Ein Flipper-Team bestand aus zwei Bewohnern und zwei Mitarbeitern oder auch Angehörigen. Es meldeten sich insgesamt 13 Mannschaften zum bunten Wettbewerb an, und alle waren mit Begeisterung dabei. Auch eine Klasse des Berufskollegs in Erkelenz machte mit.

Im Eingangsbereich und im Speisesaal herrschte reges Treiben und wer nicht spielte, der feuerte mit an.

Was ist schon ein Highscore, wenn ein Bewohner sagt: "Das hat mir richtig Spaß gemacht!"

Zum Ende des Tages wurden die drei besten Flipper-Mannschaften und die drei besten Einzelspieler der Bewohner und Mitarbeiter/Angehörige ermittelt.

Zu gewinnen gab es für die Teilnehmer natürlich auch noch was. Und eins war am Ende der Spiele sicher: Beim nächsten Turnier sind alle wieder dabei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: "Ausflug" in alte Zeiten mit Flipperautomaten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.