| 00.00 Uhr

Kreis Heinsberg
Austausch unter den Grünen

Erkelenz. In unregelmäßigen Abständen treffen sich Mitglieder der Grünen-Kreistagsfraktion Heinsberg mit der Ratsfraktion und Parteimitgliedern von GroenLinks in Sittard-Geleen.

Von der Fraktionsvorsitzenden Kim Schmitz wurden die Grünen dort kürzlich an der Bushaltstelle am Stadhuis empfangen. Durch die Anreise mit dem Bus konnte sich die Fraktion von der sehr guten Verbindung mit der Schnellbuslinie 3 von Geilenkirchen nach Sittard überzeugen. Beide Fraktionen freuten sich darüber, dass der grenzüberschreitende ÖPNV wieder reaktiviert wurde. Wünschenswert finden aber beide Grünen-Fraktionen, dass der Bus - notfalls in geringerem Takt - auch am Wochenende fährt. So könnte beispielsweise der Samstagseinkauf mit dem Bus getätigt werden.

Gemeinsam kämpfen beide Fraktionen und Parteien derzeit für die Abschaltung der Atomreaktoren in Tihange. "Die Menschenkette von Aachen nach Tihange am 25. Juni wird seine Wirkung beim belgischen Staat nicht verfehlen", sagte Maria Meurer, Fraktionsvorsitzende der Kreis Heinsberger Grünen-Fraktion, beim Treffen in Sittard. Das nächste Treffen, das wieder im Kreis Heinsberg ist, soll im Zeichen von Natur und Tourismus stehen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Heinsberg: Austausch unter den Grünen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.