| 00.00 Uhr

Wegberg
Den Garten in den Winterschlaf verabschiedet

Erkelenz. Die Garten-AG - eine Kooperation der Offenen Ganztagsschule Arsbeck mit dem NABU/Landschaftsverband Rheinland - hat den Schulgarten winterfest gemacht. Im Schulgarten arbeiten aktive Senioren des NABU sowie Kinder der beiden Grundschulstandorte unter der Leitung von Helga Birkenhoff. Neulich hat die Gruppe den Garten in den Winterschlaf verabschiedet und mit allen Aktiven und Förderern ein schönes Fest gefeiert. Es wurde eine Rallye veranstaltet, ebenso konnten die Kinder den Erwachsenen die Arbeit im Garten erklären. Zudem hatten die Kinder ein gesundes Büfett für alle vorbereitet, es gab Apfelsaft von den Streuobstwiesen sowie selbst belegten Flammkuchen aus dem Backofen.

Dorothee Gellißen von der Stadt Wegberg überraschte die Kinder mit tollen Urkunden und zeichnete die Kinder als Minigärtner aus. Gisela Unland, Schulleiterin der KGS Arsbeck, bedankte sich im Namen der Kinder bei allen ehrenamtlichen erwachsenen Gärtnern, die den Kindern Zeit und Geduld schenken, um ihnen die Arbeit im Garten näher zu bringen. Alle waren sich einig, die Kooperation im nächsten Jahr fortführen zu wollen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Den Garten in den Winterschlaf verabschiedet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.