| 00.00 Uhr

Houverath / Keyenberg
Ehemalige Schüler feiern gemeinsam ein Wiedersehen

Erkelenz. Vor 65 Jahren feierten sie gemeinsam ihre Entlassung aus der katholischen Schule in Houverath - nun feierten sie ein fröhliches Wiedersehen.

Vor 15 Jahren fand das letzte Klassentreffen statt, da war es also an der Zeit, die früheren Klassenkameraden wieder einzuladen. Dafür gesorgt hatten die beiden Organisatorinnen Sophie Welters und Anneliese Klauth.

In der Oerather Mühle in Erkelenz war bei den munteren Stunden des Klassentreffens oftmals der Satz zu hören: "Weißt du noch, damals..." Logisch, dass die Ehemaligen auf das nächste Klassentreffen nicht mehr so lange warten wollen. Spätestens zum 70-Jährigen peilen die Klassenkameraden das nächste Treffen an. Somit können die Planungen schon mal beginnen.

+++++

Munteres Klassentreffen - und das 60 Jahre nach der Einschulung: Der Einladung von Ursula Hennemann und Peter Weynen, sich 60 Jahre nach Einschulung in die Volksschule Keyenberg zu treffen, waren 16 Ehemalige in den Keyenberger Hof gefolgt.

Es war das nunmehr fünfte Treffen der ehemaligen Schüler aus Keyenberg.

Zu bereits vorgerückter Stunde löste sich die Gesellschaft der früheren Mitschüler auf - nicht ohne das Versprechen, sich in spätestens drei Jahren wieder zu treffen. Darauf hatten sich die Ehemaligen schließlich geeinigt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Houverath / Keyenberg: Ehemalige Schüler feiern gemeinsam ein Wiedersehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.