| 00.00 Uhr

Erkelenz
Ehrungen bei der Caritas-Pflegestation

Erkelenz. Es ist immer schön, wenn man sich außer Dienst einmal austauschen kann.

So jedenfalls sieht es Carmen Kuhl, die Leiterin der Caritas-Pflegestation Erkelenz, und so lud sie die 74 Mitarbeiterinnen zur Neujahrsfeier in die Oerather Mühle ein. Dort geehrt wurden außerdem die neuen Jubilarinnen, die seit fünf und zehn Jahren ihren Dienst in der ambulanten Pflege leisten.

"Vielen Dank dafür, dass ihr uns so lange schon die Treue haltet", sagte Carmen Kuhl. Die Mitarbeiterinnen seien das Gesicht der Caritas-Pflegestation, die dafür sorgen würden, dass die Patienten und Kunden gut betreut und gepflegt würden.

Für zehn Jahre geehrt wurden Roswitha Kasper, Jenny Wilms, Anita Ropertz und Astrid Praschinger. Die Ehrung für ihren fünfjährigen Dienst erhielten unterdessen Sonja Metzger, Sabrina Kaeding, Christina Kalb, Nicola Musch und Christina Seibel.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Ehrungen bei der Caritas-Pflegestation


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.