| 00.00 Uhr

Erkelenz
Freundeskreis auf Wachstumskurs

Erkelenz. Die Mitgliederzahl des Vereins "Freundeskreis Thum-Erkelenz" ist

inzwischen auf 124 gestiegen, teilte dessen Vorsitzender Klaus Ruetz bei einer Mitgliederversammlung mit. Thema dort waren auch die Pläne für 2017. So wird eine Fahrt zu einem Weihnachtsmarkt in der Region, ein Vogelbeerfest, ein Gottesdienst im Advent sowie die Vorführung eines Films über die Fahrt in das herbstliche Erzgebirge mit Ausflügen nach Leipzig und Karlsbad geplant. Rückschau hielt Ruetz ferner auf einen besonderen Höhepunkt in diesem Jahr: die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen der Freundschaft mit der Bergstadt Thum, die im April stattgefunden hatte. Auch wies Ruetz darauf hin, dass vor Kurzem von der Interessengemeinschaft Lövenich und Kleinbouslar Ortseingangstafeln mit einem Hinweis auf die Freundschaft zur Bergstadt Thum aufgestellt wurden.

Eine gute und beanstandungsfreie Kassenführung konnten die Kassenprüfer Elke Bußdorf-Schiel und Ernst Theo Winkels Schatzmeister Horst Drews bestätigen, so dass anschließend unter Leitung von Christel Honold-Ziegahn dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt wurde. Nach dem offiziellen Teil waren die Vereinsmitglieder noch zur Kaffeetafel mit Gebäck und erzgebirgischen Spirituosen eingeladen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Freundeskreis auf Wachstumskurs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.