| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Gymnasiasten spenden

Erkelenz. Unmittelbar nach den Sommerferien veranstaltete das Gymnasium Hückelhoven eine Projektwoche unter dem Titel "Frieden ist machbar".

Das Geld, das am Präsentationstag der Projektwoche eingenommen wurde, spendeten die Verantwortlichen der Schule je zur Hälfte an die beiden Organisationen Flüchtlingspaten (Hückelhoven) und "Wir für Ruanda" (Heinsberg).

Arnold Krekelberg, der Schulleiter des Hückelhovener Gymnasiums, überreichte mit den für die vergangene und erfolgreiche Projektwoche federführenden Lehrerinnen und Lehrern Ceylan Nimtsch, Wolfgang Roth, Annelore Hecker und Eckhard Blenkle sowie den organisierenden Schülerinnen und Schülern je 405 Euro an Ulrike Minkenberg für die Flüchtlingspaten und Dr. Bernd Bierbaum für "Wir für Ruanda".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Gymnasiasten spenden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.