| 00.00 Uhr

Erkelenz
Gymnasiasten zu Gast in Umbrien

Erkelenz. In diesem Jahr hieß es wieder Andiamo, ragazzi! 18 Schülerinnen und ein Schüler, der sich von der weiblichen Übermacht nicht abschrecken ließ, machten sich in Begleitung der Lehrer Nicola Knippertz und Sandro Tamburrino für eine Woche nach Italien zum Schüleraustausch mit der Partnerschule Liceo Pontano-Sansi in Spoleto im Herzen Umbriens auf. Dort tauchten die Schüler des Cornelius-Burgh-Gymnasiums in den italienischen Alltag ein: Der Aufenthalt in den Familien ihrer Austauschpartner gewährte ihnen intensive Einblicke in die italienische Sprache, die sie seit eineinhalb Jahren am CBG erlernen, in kulinarische Genüsse und südländisches Temperament.

Die Teilnahme am Unterricht der Partnerschule sowie kulturelle Ausflüge nach Assisi, Perugia und Rom boten ein intensives Programm mit vielfältigen neuen Eindrücken. Besonders beeindruckt zeigten die Erkelenzer sich von der Gastfreundschaft der Spoletini, die sie unbedingt erwidern wollen. Dazu bietet sich ihnen im April die Gelegenheit, wenn die Italiener zu Gast in Erkelenz sein werden. Bereits jetzt plant die Gruppe gemeinsam mit ihrer Italienischlehrerin Stephanie Nonn das Programm für diesen Besuch.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Gymnasiasten zu Gast in Umbrien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.