| 00.00 Uhr

Wegberg
IG Metall überreicht Geschenke für Flüchtlinge in Petersholz

Erkelenz. Mit Geschenken für die Kinder der Flüchtlingsunterkunft kamen Vertreter der IG Metall Mönchengladbach zu der von der Johanniter-Unfall-Hilfe betriebenen Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) in Wegberg-Petersholz. Sie wurden von der stellvertretenden Einrichtungsleiterin Jana Peterek empfangen.

Die Spenden der IG Metall wurden im Rahmen einer Aktion organisiert, in der die Gewerkschaft bundesweit im vergangenen Jahr insgesamt 500.000 Euro bereitgestellt hat. Die kleineren Kinder der Flüchtlingseinrichtung in Wegberg-Petersholz durften sich unter anderem über einen Duplo-Bauernhof, und die großen Kinder über einen Fußball und das Spiel "Das verrückte Labyrinth" freuen.

"Das hohe Gut der humanitären Hilfe ist für uns stets neu anzustreben, und deshalb leisten wir gerne praktische und konkrete Hilfe", erklärte You-Lee Hyun, Gewerkschaftssekretärin der IG Metall Mönchengladbach.

"Bei der momentanen Wetterlage kamen die Spiele genau zum richtigen Zeitpunkt und sorgten bei den Kindern für jede Menge Spaß und Abwechslung", berichtete Jana Peterek, stellvertretende Leitung der ZUE, und bedankte sich im Namen der Flüchtlinge und des Teams in Wegberg-Petersholz herzlich für den Einsatz der Gewerkschaftsvertreter.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: IG Metall überreicht Geschenke für Flüchtlinge in Petersholz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.