| 00.00 Uhr

Aus Den Vereinen
Kinder haben viel Spaß beim Sportfest des TV Granterath

Erkelenz. ERKELENZ (nis) Die gute Laune beim Sportfest des TV Granterath, wo die Familienfreundlichkeit im Vordergrund stand, konnte auch nicht durch Regen und starken Wind getrübt werden. Auch deshalb spricht Vorsitzender Sebastian Anders von einem Erfolg: "Das Interesse an den Wettkämpfen war ungebrochen. Insgesamt wurden über alle Wettkämpfe rund 100 Teilnehmer gezählt."

Gemeint sind die Wettkämpfe der Minis bis fünf Jahre, ein familiengerechter Dreikampf in der nach oben offenen Altersklasse, ein Elfmeterturnier sowie ein Familiy-Cross-Staffellauf. Mit diesem vielseitigen Programm stimmt auch das Vereinsmotto "Time to Move" überein. "Für den TV Granterath ist es wichtig, dass dieses Motto für alle Generationen gilt", sagt Anders, "deshalb werden auch immer neue Kurse extra für Senioren angeboten." Ein neuer Zumba-Gold-Kursus, der sich im besonderen Maße an die Generation 50+ richtet, beginnt am Donnerstag, 24. September, unter der Leitung von Simone Jäger in der Mehrzweckhalle Granterath. "Wir legen viel Wert auf ein ausgewogenes Sportprogramm für Jung und Alt", sagt Sebastian Anders, "und nutzen dieses Sportfest natürlich auch zur Mitgliederwerbung und dafür, unser vielseitiges Programm vorzustellen."

Der 400 Mitglieder starke Turnverein hat zwar keine Nachwuchsprobleme, nutzt das Sportfest aber trotzdem, um neue Mitglieder zu gewinnen. Das freizeitorientierte Angebot bietet klassische Turnangebote, Ballsportgruppen, Aerobic, Pilates sowie Gymnastik. "Natürlich steht bei uns der Spaß im Vordergrund, ob bei unseren Wettkämpfen oder bei unseren Angeboten", erklärt der Vorsitzende.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aus Den Vereinen: Kinder haben viel Spaß beim Sportfest des TV Granterath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.