| 00.00 Uhr

Kreis Heinsberg
Kreisverwaltung ehrt 16 Jubilare

Erkelenz. 16 Jubilare der Monate Juli und August konnten in der Kreisverwaltung Heinsberg die Glückwünsche von Landrat Stephan Pusch und seiner Allgemeinen Vertreterin Liesel Machat wie auch der stellvertretenden Vorsitzenden des Personalrates, Anja Deckers, entgegennehmen.

Acht Bedienstete können auf eine 40-jährige und acht auf eine 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurückblicken. Marie-Elise Heinen aus Geilenkirchen ist im Amt für Bildung und Kultur, Lambert Backhaus aus Heinsberg im Jobcenter und Erich Bleilevens aus Geilenkirchen im Gesundheitsamt. Ebenfalls aus Geilenkirchen stammt Dirk Randerath, der der seit vier Jahrzehnten im Vermessungs- und Katasteramt arbeitet. Marlene Vyvers aus Niederkrüchten und Marcel Eigelshoven aus Heinsberg sind dort ebenfalls eingesetzt. Johannes Bronnenberg aus Heinsberg ist stellvertretender Leiter des Kreisbauhofs. Stefan Mettner ist im Ordnungsamt, Harald Schwidder Hausmeistergehilfe an der Gebrüder-Grimm-Schule und Claudia Penners (alle aus Heinsberg) im Haupt- und Personalamt. Petra Büschgens aus Erkelenz hatte verschiedene Tätigkeiten inne, so im Bürger-Service-Center der Kreisverwaltung, und wurde 2014 zur stellvertretenden Gleichstellungsbeauftragten bestellt. Beate Hartmann aus Erkelenz war bis 2000 im Vorzimmer des Oberkreisdirektors beziehungsweise des Landrats, danach im Ordnungsamt und inzwischen im Amt für Bauen und Wohnen. Sandra Hausmann aus Hückelhoven arbeitet im Jugendamt, Nina Joppen aus Waldfeucht im Straßenverkehrsamt, Silvia Hoff aus Heinsberg im Jugendamt und Hans-Willi Wagels aus Geilenkirchen beim Kreisbauhof.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Heinsberg: Kreisverwaltung ehrt 16 Jubilare


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.