| 00.00 Uhr

Lokalsport

Erkelenz. WEGBERG (RP) Zur Stadtmeisterschaft im Schwimmen lud der Stadtsportverband Wegberg in das Grenzlandringbad ein. Vorsitzende Bernd Stamms freute sich über die Teilnahme von über 75 Schwimmern, die in 278 Einzelstarts um die Stadtmeistertitel rangen. Jüngste Teilnehmer waren die fünfjährige Lena Goebbels und sechs Jahre alte Nico Anderstiegen. Aber auch der Jahrgang 1963 war in Person von Christian Bork bei der Stadtmeisterschaft vertreten. Die Freien Schwimmer Wegberg als Ausrichter boten den Schwimmern Wettkämpfe im Brust, Rücken, Schmetterling und Kraul sowie zum Abschluss die 100 Meter Lagen an.

Die höchsten Punktzahlen vereinigten Routinier Dennis Eder und Friederike Bork auf sich. Im schnellsten Rennen des Tages blieb Eder über 100 m Kraul unter der Schallmauer von einer Minute. Am Ende des Nachmittags brachte Stamms seine Freude darüber zum Ausdruck, wie viele junge Talente die Stadtmeisterschaft bereichern und kürte folgenden Stadtmeister: Lena Goebbels (Jahrgang 2010), Lilian van Grinsven, Nico Anderstiegen (beide 2009), Emmi Knein, Jan Seelert (beide 2008), Lia Goebbels, Nick Schestokat (beide 2007), Leana Herbst, Lukas Pattschek (beide 2006), Neria Pink, Tim Rogall (beide 2005), Felicia Krichel, Pascal Knein (beide 2004), Lena Fähndrich (2003), Franziska Paulußen, Nico Gasior (beide 2002), Katharina Cremer, Joel Hünschemeyer (beide 2001), Friederike Bork, Daniel Kohlen (beide 1999) sowie Dennis Eder (1998 und älter).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.