| 00.00 Uhr

Erkelenz
Mit dem Heimatverein zu den Opernfestspielen in Verona

Erkelenz. In den Sommermonaten strömen Besucher und Opernfreunde aus aller Welt nach Verona, um sich im weiten Oval des antiken Amphitheaters von den aufwendig inszenierten Aufführungen begeistern zu lassen, so jetzt auch eine 36-köpfige Reisegruppe des Heimatvereins der Erkelenzer Lande unter der Leitung von Irmgard Gisbertz.

In diesem Jahr stand die Oper Carmen von George Bizet wieder auf dem Programm. Die berühmten Melodien und Arien entführten in das temperamentvolle Andalusien. Echte Pferde, Maultiere, ein buntes Treiben auf der Bühne, ein großartiges Orchester und ein sehr gutes Sängerensemble trugen zum Kunstgenuss in der einmaligen Atmosphäre der Arena bei. Vor der Aufführung besichtigte die Gruppe die ehemalige Abteikirche San Zeno, eine der bedeutendsten romanischen Kirchen Oberitaliens. Ein Spaziergang durch die Stadt führte zu den wichtigsten Gebäuden, unter anderem auch zum Haus der Julia.

Bei einer Fahrt an den Gardasee erkundeten die Teilnehmer das malerische Ostufer von Riva über Malcesine bis nach Sirmione. Ein weiterer Ausflug führte nach Padua, eine der ältesten Städte Italiens. Eine Stadtführung führte zur Basilika des Heiligen Antonius aus dem 13. Jahrhundert mit dem Grabmal des Heiligen und Meisterwerken Donatellos und in das historische Zentrum mit dem Rathaus, dem Justizpalast und der Universität. Am Nachmittag stand die Renaissancestadt Vicenza auf dem Programm. Ein Höhepunkt der Reise war schließlich der Besuch von Venedig. Die Mitglieder des Heimatvereins wurden über den berühmten Markusplatz, an die Markuskirche, den Dogenpalast, die Seufzerbrücke, das Teatro la Fenice und über die Rialtobrücke am Canale Grande geführt. Ein Bootsausflug zu den Inseln Murano und Torcello in der Lagune rundeten den Besuch ab.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Mit dem Heimatverein zu den Opernfestspielen in Verona


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.