| 00.00 Uhr

Erkelenz
Neues Prinzenpaar für Lövenicher "Hoppesäck"

Erkelenz. Karneval vom anderen Stern - Auch wir feiern, tanzen, lachen gern" - bei der Karnevalsgesellschaft Lövenicher "Hoppesäck" ist alles bereitet für die bald beginnende Session. Im Mittelpunkt steht dabei das Prinzenpaar, und das stellten die Blau-Weißen nun offiziell vor. An der Spitze der "Hoppesäck" stehen in dieser Session Prinz Holger I. und Prinzessin Michaela I. (Eheleute Deffinger).

Mit dem heimischen "Fastelovend" hatte der 44-jährige Prinz bislang nicht viel zu tun. Geboren und aufgewachsen in Lövenich, nahm er zwar als Kind einige Jahre zusammen mit seinen Eltern mit der Karnevalsgruppe "Nierhoverend" am Tulpensonntagsumzug teil, dennoch wollte der Funke nie so richtig überspringen. Das änderte sich jedoch, als seine Ehefrau und Tochter bei den "Hoppesäck" aktiv wurden. Fortan ist er ein gerngesehener Gast auf den Veranstaltungen der "Hoppesäck" und auch schon mal bei dem einen oder anderen Tanzturnier seiner Tochter anzutreffen. Beruflich ist Prinz Holger I. als Projektmanager bei der Starrag Group beschäftigt, einem technologisch weltweit führenden Unternehmen zur Herstellung von Präzisions-Werkzeugmaschinen, welche er überwiegend im Sektor Luft- und Raumfahrtindustrie vertritt. So ist es nicht verwunderlich, dass der Prinz rund um den Globus im Einsatz ist. In seiner Freizeit ist Holger für jeden Spaß zu haben und unternimmt dabei viel mit seiner Familie, zu der auch noch Hund Gina gehört.

Prinzessin Michaela I., 40 Jahre jung, ist im Lövenicher Karneval längst kein unbeschriebenes Blatt mehr - ob als Betreuerin der Garden oder als aktives Mitglied der Gesellschaft bei den "Hoppesäck-Piraten" unterstützt sie den heimischen Karneval wo immer sie kann. Ihre Bewerbung, einmal Prinzenpaar im Lövenicher Karneval zu sein, kam auch nicht ohne Grund daher, denn im Sommer beging Prinzessin Michaela ihren runden Geburtstag, welchen sie gemeinsam mit allen Jecken in dieser Session gebührend feiern will. Neben ihrer Aufgabe als "Familienmanagerin" ist sie noch als Rechtsanwaltsfachangestellte bei der Kanzlei Brinkmann & Behr in Baal beruflich tätig. Zum Ausgleich vom stressigen Berufsalltag begleitet sie ihre Familie bei deren Aktivitäten. In ihrer Freizeit liest sie gerne und kümmert sich um ihre Tiere.

Zum Hofstaat des Prinzenpaares gehört allen voran Tochter Sarah, die als Unterhaltungsmatrose das närrische Volk mit einem Mariechentanz begeistern wird. Mit von der Partie sind auch die Eheleute Andreas und Vanessa Gahle. Andreas wird sich als Prinzengefreiter wohl mehr um das Wohl des Prinzen kümmern müssen, während Ehefrau Vanessa als Vergnügungsoffizierin für den ungebremsten Karnevalsspaß in der Gruppe zuständig ist. Um die finanziellen Angelegenheiten des Prinzenpaares kümmert sich Finanzadmiral Dirk Amels. Seine Lebensgefährtin Sabrina Schampera kümmert sich als Presseoffizierin um eine gute Berichterstattung und Bildmaterial von den zahlreichen Auftritten. Für ausreichend Getränke während der Session wird Carsten Backus als Bierstabsgefreiter verantwortlich sein. Ihm zur Seite steht Sonja Deffinger als Versorgungsgeneral.

Pünktlich zur Sessionseröffnung am Mittwoch, 11. November, wird Prinz Holger I. in der proppenvollen Nysterbachhalle durch Bürgermeister Peter Jansen proklamiert, um anschließend mit seiner Prinzessin den "Hoppesäck"-Narrenthron zu besteigen und die Regentschaft über die Lövenicher und Kleinbouslarer Jecken zu übernehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Neues Prinzenpaar für Lövenicher "Hoppesäck"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.