| 00.00 Uhr

Erkelenz
Patronatsfest bei den Josefsschützen

Erkelenz. Ein Kaiser, eine Prinzessin und ein Schülerprinz: Im Rahmen des Patronatsfestes krönte die St.-Josef-Schützenbruderschaft Venrath 1805 ihre neuen Majestäten.

Kaiser Karl-Heinz Mingers, Prinzessin Nadine Bartel und Schülerprinz Paolo Corigliano stehen in Venrath an der Spitze des traditionsreichen Schützenwesens.

Nach der Heiligen Messe ging es zum gemeinsamen Frühstück in die Gaststätte Bruns. Nachdem man sich gestärkt hatte, fand die Jahresversammlung der Bruderschaft statt. Pater Paul Mathew eröffnete die Versammlung vor 76 anwesenden Mitgliedern mit einem Gebet. Anschließend begrüßte der 2. Präfekt Kurt Leu die Ehrengäste. Natürlich wurde dann auch die neue Venrather Klompenkönigin Monika Königs geehrt, sie erhielt die die Klompenkette der Bruderschaft.

Danach folgten die Berichte des Geschäftsführers Michael Königs, des Jungschützenmeisters Sascha Nerlich und des Kassierers Franz-Josef Bartel - sie alle konnten meist Positives von der Bruderschaft berichten. Der Vorstand wurde im Anschluss einstimmig entlastet. Schließlich stand noch das Schützenfest 2017 auf dem Programm.

Da der Kaiser jetzt auch Bezirkskönig ist, findet der Bezirkstag des Bezirksverbandes Erkelenz am 25. Juni in Venrath statt. Gleichzeitig errang Schülerprinz Paolo Corigliano die Würde des Bezirksschülerprinzen.

Das eigentliche Schützenfest findet statt vom 24. bis 26. Juni und endet mit dem Kaiserball im Festzelt am Sportplatz. Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Patronatsfest bei den Josefsschützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.