| 00.00 Uhr

Erkelenz
Patronatsfest der Schützenbruderschaft gefeiert

Erkelenz. Nicht nur die traditionelle Burgkirmes stand am vergangenen Wochenende im Mittelpunkt des Geschehens in der Innenstadt von Erkelenz - auch die Schützenbruderschaft "Unserer lieben Frau" feierte, und zwar das Patronatsfest. Schülerprinz Niklas Franßen repräsentierte im Festzug das Erkelenzer Schützenwesen. Am Zug nahmen auch die Bruderschaften aus Gerderath und Hetzerath teil.

Das Patronatsfest startete mit dem Hochamt in der Pfarrkirche St. Lambertus, das Pastor Dieter Plewnia zelebrierte. Für den musikalischen Rahmen war der Städtische Musikverein Erkelenz zuständig.

Später feierten die Schützen im Pfarrzentrum am Johannismarkt weiter. Hier standen vor allem zwei Frauen im Mittelpunkt: Eva Thönissen und Gabriele Kassner wurden für besondere Verdienste mit dem Silbernen Verdienstkreuz geehrt. Brudermeister Christian Helpenstein, stellvertretender Brudermeister Marcus Franßen und Bezirksbundesmeister Hermann-Josef Kremer gratulierten den Geehrten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Patronatsfest der Schützenbruderschaft gefeiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.