| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Rhetorik-Kurs besucht den Landtag

Erkelenz. Live miterlebt haben die Schüler des Projekt-Kurses Rhetorik des Städtischen Gymnasiums Hückelhoven unter der Leitung von Lehrer Guido Rütten, wie intensiv im Düsseldorfer Landtag Debatten geführt und Argumente ausgetauscht werden. Eingeladen wurde die Gruppe von der Grünen Landtagsabgeordneten aus Wassenberg, Dr. Ruth Seidl, die seit einigen Jahren über das Projekt "Jugend debattiert" mit der Schule verbunden ist.

Auf der Besuchertribüne verfolgten die 21 Schülerinnen und Schüler der Stufe Q2 die Plenardebatte zum Ressort der Ministerpräsidentin, Staatskanzlei, Landesplanung, Europa und Eine Welt sowie Medien im Rahmen der zweiten Lesung des Haushaltsgesetzes 2016.

Vorher nahm die Gruppe an einem Rundgang durch das Parlamentsgebäude teil und wurde vom Besucherdienst des Landtags über die parlamentarischen Abläufe sowie über die Plenartagesordnung und die abzustimmenden Beratungsgegenstände informiert.

In der gemeinsamen Diskussionsrunde wurde Ruth Seidl, die in der Grünen-Fraktion Sprecherin für Wissenschafts- und Forschungspolitik ist, dann auch von den Jugendlichen, die im kommenden Jahr das Abitur anstreben, zu den Studienmöglichkeiten in NRW befragt. Sie ermunterte die Schülerinnen und Schüler, sich über den "Studifinder" umfassend über die vielfältigen Angebote an den Universitäten und Fachhochschulen in NRW zu informieren. Diese Internetplattform bietet auch die Möglichkeit, die eigenen Stärken zu identifizieren und darüber eine Studienauswahl zu treffen.

Angeregt über die interessante Debatte im Plenum zum Haushalt interessierten sich die Hückelhovener Jugendlichen auch für die Schwerpunkte der Investitionen im Landeshaushalt, insbesondere im Bildungsbereich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Rhetorik-Kurs besucht den Landtag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.