| 00.00 Uhr

Erkelenz
Richtfest am Anton-Raky-Haus

Erkelenz. Richtfest wurde jüngst für das Anton-Raky-Haus gefeiert, das von der "Glück Auf GbR" an der Glück-auf-Straße errichtet wird. Auf diesem Grundstück war zuvor in den Jahren 1907/1908 ein großes Gebäude entstanden, das eine "Konsumanstalt für die Arbeiterschaft" und eine Gaststätte für die in diesem Viertel

wohnenden Mitarbeiter der Internationalen Bohrgesellschaft beherbergen sollte, deren Gründer der Bohrpionier Anton Raky (1868 - 1943) war. Nach einer wechselvollen Geschichte - in dem Gebäude waren eine Bildhauerwerkstatt, ein Konsum, das Finanzamt, das Postamt, Geschäfte und Wohnungen untergebracht - war das Haus so in die Jahre gekommen, dass nur noch ein Abriss in Frage kam. Nun entstehen dort 25 Eigentumswohnungen in gehobenem Standard.

Umrahmt hatte das Richtfest der Städtische Musikverein Erkelenz, über das Josef Viethen anschließend berichtete: "Besonders hat uns der Besuch der Nachkommen von Anton Raky gefreut, die uns mitteilten, dass sie stolz darüber sind, dass der Name ihres Vorfahrens in Erkelenz lebendig bleibt."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Richtfest am Anton-Raky-Haus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.