| 00.00 Uhr

Kuckum / Katzem / Hilfarth
Schützen und Karnevalisten feiern prächtig

Kuckum / Katzem / Hilfarth: Schützen und Karnevalisten feiern prächtig
In Kuckum regieren René Balogh und Vanessa Bowles als Königspaar der Antoniusschützen. FOTO: Jürgen Laaser
Erkelenz. Karneval im Sommer - für die Jecken ist auch das denkbar. Und umsetzbar - dachten sich jedenfalls die Aktiven der Karnevalsgesellschaft "Katzeköpp" Katzem, die am Wochenende zur Frühkirmes geladen hatten.

Die Feierlichkeiten hatten auch einen ganz besonderen Grund, denn die im Jahr 1857 gegründete Gesellschaft feierte ihr 160-jähriges Bestehen. Den Höhepunkt des Festes bildete der Festzug, der am Sonntag durch den Ort zog. Das noch amtierende Damendreigestirn mit Prinz(essin) Iris Dürbaum, Jungfrau Renate Schmitz und Bäuerin Gerlinde Conen strahlte jedenfalls am Schluss des Festzuges um die Wette.

Bei den St. Antonius-Schützen in Kuckum stand das traditionelle Heimatfest auf dem Programm, bei dem das Königspaar René Balogh und Vanessa Bowles und die Minister Manuel Reuter und Linda Owens sowie Thorsten und Daniela Görtz im Mittelpunkt standen. Schützenprinz ist Alexander Esser. Neben den Umzügen und Festbällen war auch die Ehrung langjähriger Mitglieder ein wichtiges Ereignis. Für 25-jähriges Mitgliedschaft wurden geehrt: Ulrike Klos, Claudia Schiffer, Horst Schiffer, Uwe Settels, Roswitha Esser, Marita Dresen, Irmtrud Pechtheyden, Simone Portz, Odilia Sachsenhausen und Markus Vieten.

Seit 40 Jahren sind Udo Clever, Bernd Maaß, Karl-Heinz Oellers und Reinhold Gürth dabei. Auf 50 Jahre kommen Richard Sachsenhausen und Rudi Dresen, während Karl Kloth seit 60 Jahren der Bruderschaft angehört. Ihr Gruppen-Jubiläum feierten die Klompenfrauen (25 Jahre) und die Blauen Husaren (15 Jahre).

Auch Hilfarth feierte - und zwar mit den St. Marien-Schützen. Das Königspaar Friedbert und Elsbeth Mäurer stand an der Spitze der Feierlichkeiten, gemeinsam mit ihren Adjutanten Hans und Marianne Nießen sowie Josef und Jutta Brack. Die Reihe der Majestäten komplettierten Schützenrinz Bastian Portmanns und seine Adjutanten Kai Nobis und Simon Sodekamp. Zu den Highlights des Festwochenendes zählten unter anderem "Rur in Flammen" sowie vor allem auch die Festzüge. Die Hilfarther Schützen blieben jedoch nicht unter sich, denn dieses Mal stand das Fest auch im Zeichen des Hückelhovener Bezirksschützenfestes. Die Schützenbruderschaften, die mit ihren Majestäten zu Gast an der Rur waren, sorgten so für ein stimmungsvolles und buntes Bild der großen Feierlichkeiten in Hilfarth.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kuckum / Katzem / Hilfarth: Schützen und Karnevalisten feiern prächtig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.