| 00.00 Uhr

Wegberg
Schulkinder besuchen Bauer Terporten und seine Erdbeeren

Erkelenz. In der Merbecker Grundschule, die Teilstandort der Erich Kästner Schule Wegberg ist, tut sich etwas. Zu einer ersten Aktion haben einige Mütter und Ehemalige alle Kinder der Schule eingeladen. 27 Kinder sind der Einladung zur Erdbeeraktion gefolgt.

Mit dem Bus fuhren Kinder und fünf Eltern nach Tetelrath zu Bauer Terporten. Lukas Terporten erzählte ihnen einiges zur Erdbeere und zeigte den Kindern die Erdbeerfelder. Alle Kinder durften eine dicke Beere pflücken - die schönste wurde gekürt. Nach der wunderschönen Führung kauften die Kinder die süße Frucht. Mit den Erdbeeren ging es teils zu Fuß, teilweise in Autos nach Merbeck zur Schule. Dort wurden dann fleißig Erdbeeren gewaschen, geschnitten und zur Marmelade verarbeitet. Alle Eltern und Kinder hatten riesigen Spaß. Die fertige Marmelade wird am Tag der offenen Tür (24. September) verkauft.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Schulkinder besuchen Bauer Terporten und seine Erdbeeren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.