| 00.00 Uhr

Wegberg
Schulstunde im Supermarkt

Erkelenz. Superunterricht im Supermarkt: Eine besondere Politikstunde vor Ort erlebte die Klasse 6a der Edith-Stein-Realschule Wegberg im Edeka-Markt Endt. Passend zum Thema "Wie man Waren an den Mann bringt" hatten die Jungen und Mädchen der Realschule zahlreiche Fragen vorbereitet. Marktleiter Rolf Pluymackers und Personalleiter Michael Bodenbenner erläuterten viele Zusammenhänge und Hintergründe über die Abläufe in einem Supermarkt: Wie groß ist das Warenangebot in einer Edeka-Filiale, aus welchen Ländern wird das Obst und Gemüse importiert, wie läuft die Logistik hinter den Kulissen?

Zudem waren die Kinder der Realschule eingeladen, an einer abwechslungsreichen Supermarkt-Rallye teilzunehmen.

So konnten die Schülerinnen und Schüler der Wegberger Edith-Stein-Realschule noch wesentlich mehr erfahren über den Aufbau eines Supermarktes und die angebotenen Produkte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Schulstunde im Supermarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.