| 00.00 Uhr

Effeld
Spargelfest: 2000 Euro für den guten Zweck

Erkelenz. Strahlender Sonnenschein, viele Besucher und tolle Stimmung - auch das 34. Effelder Spargelfest war wieder ein großer Erfolg. "Es war wirklich ein gutes Fest", blickte der Sprecher des Festkomitees Armin Herfs bei einer kleinen Feierstunde auf den Vatertag zurück: "Marita Köllner brachte den Platz wirklich zum Kochen, dazu feierten wir Abschied von unserer Tanzgruppe Bumblebees, es gab ein Wiedersehen mit "The Anywhere Jazzband" und hatten mit "Glenrock" auch einen wunderschönen Schlusspunkt." Auch der Straßenmarkt war mit vielen, teils sehr schönen Ständen zu einer bunten und vielseitigen Shopping-Meile geworden. Vom Erfolg des Spargelfestes sollen von je her auch gemeinnützige Vereine und Aktionen profitieren. So ist es auch in diesem Jahr: Insgesamt 2000 Euro fließen diesmal an das Effelder Kinderferienwerk, den Förderverein der Kindertagesstätte Steinkirchen, die Interessengemeinschaft Effelder Vereine (IGEV) und erstmals an den ambulanten Hospizdienst "Regenbogen". Vorsitzender Georg Wiefels freute sich sehr über die Unterstützung und berichtete aus der Arbeit vom Hospizdienst, durch den zurzeit rund 130 Menschen im Jahr betreut werden. Für den Förderverein der Kindertagesstätte dankte Jochen Ciosz. Hier werden die Mittel für Aktionen eingesetzt, wofür die Stadt als Träger keine Gelder zur Verfügung stellen kann, wie etwa ein Sankt-Martins-Zug oder ein Abschlussfest für die Kinder, die eingeschult werden. Das Kinderferienwerk Effeld organisiert jedes Jahr eine bunte und abwechslungsreiche Ferienwoche für Kinder aus Effeld, Steinkirchen und Ophoven. In diesem Jahr wird eine "Reise um die Welt" im Pfarrgarten von Effeld unternommen. Die IGEV als Dachverband der Effelder Vereine ist unter anderem für die Führung und Organisation des Vereinsheims zuständig. Zuletzt hat sie auch den Bau der neuen Friedhofsmauer mit unterstützt.

"Wir freuen uns auch immer wieder, so besondere Projekte im Dorf und darüber hinaus mit unterstützen zu können," sagt Armin Herfs. Insgesamt hat das Festkomitee nun schon mehr als 56.000 Euro für gemeinnützige Zwecke und Organisationen gespendet. Auch im kommenden Jahr steigt das "Effelder Spargelfest" wieder an Christi Himmelfahrt und Vatertag und das ist dann am 10. Mai 2018. Am Programm wird derzeit noch mit Hochdruck gearbeitet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Effeld: Spargelfest: 2000 Euro für den guten Zweck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.