| 00.00 Uhr

Lövenich
Spielleute feiern ihren Geburtstag

Erkelenz. Das Trommler- und Pfeifercorps Lövenich feiert - und viele Gäste machten mit, als die Spielleute am Wochenende das 65-jährige Bestehen ihres Vereins begangen haben.

Eine große Sause stand auf dem Plan. Dazu gehörte ein Abend der Band "DeviceS", die viel Stimmung mit in die Nysterbachhalle am Dingbuchenweg brachten. Viele befreundete Spielmannszüge und Musikvereine waren ebenfalls gekommen, um das abwechslungsreiche Festwochenende vor allem musikalisch zu gestalten.

Für eine Reihe von Mitgliedern war das Fest dann auch persönlich ein Höhepunkt, denn sie wurden für ihren jahrelangen Einsatz ausgezeichnet. Zu Ehrenmitgliedern des Trommler- und Pfeifercorps Lövenich ernannt wurden Else Jäschke, Lydia Reinhold, Wilfried Dahmen und Jürgen Drews. Aus der Schar der aktiven Mitglieder ehrte das Corps Daria Dörenkamp, Alina Drews, René Borrmann, Philipp Franken, Kerstin Preiss (alle fünf Jahre Mitglied), Frank Ferdermann, Manuel Franken, Tobias Nägler, Martina Schöngen, Justin Schöngen (alle zehn Jahre), Niklas Dörenkamp, Andreas Gilges, Nico Hermanns, Sven Kamphausen, Joshua Schöngen, Dennis Jörissen, Hermann-Josef Hermanns (alle 15 Jahre), Thomas Hasen, Hildegard Hermanns (beide 20 Jahre), Jürgen Dörenkamp, Norbert Senger (beide 25 Jahre), Bastian Reinhold, Jürgen Hermanns, Eric Jäschke (alle 30 Jahre), Frank Rahier (35 Jahre), Wilfried Dahmen, Jürgen Drews (beide 40 Jahre), Heinz Brauweiler, Hubert Brauweiler und Toni Schild (alle 55 Jahre). Weiterhin ehrte das Lövenicher Corps 59 passive Mitglieder, die den Verein seit 25, 40, 50 und sogar von Beginn an, also seit 65 Jahren, vielfältig unterstützen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lövenich: Spielleute feiern ihren Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.