| 00.00 Uhr

Wegberg / Hückelhoven / Erkelenz
Viele Besucher bei den Pfingst-Schützenfesten

Erkelenz. Zahlreiche Gäste statteten am Pfingstwochenende dem Heimat- und Schützenfest in Wegberg-Beeck einen Besuch ab. Der gastfreundliche und festlich geschmückte Ort wurde vom Königspaar Bernd und Diane Schlitt regiert, zusammen mit den Ministerpaaren Rudi und Michaela Babka und Kai Woitek und Andrea Hülsen hatten sie die Zügel fest in der Hand. Adjutant war Andre Hennekes. Dem Prinzenpaar Nikolas Schlitt und Sophia Babka standen die Minister Elias Ramächers und Christoph Wolters zur Seite, Prinzenadjutant war Jan Vieten. Schülerprinz Nic Schlitt mit seinen Ministern Leon Lambertz und Florian Stock rundeten das Bild von der Beecker Schützenfamilie ab.

Das Festhochamt am Pfingstmontag unter der Leitung von Helmut Misgaiski wird vielen in guter Erinnerung bleiben. Pfarrer Franz Xaver Huu Duc Tran zelebrierte mit Diakon Rene Brockers dieses Festhochamt und fand die richtigen Worte für die große Beecker Schützenfamilie. Die Paraden auf dem Beecker Kirchplatz vorbei an den Majestäten mit klingendem Spiel von vielen Musikvereinen waren für die vielen Besucher ein Augenschmaus. Die Gefallenenehrung mit Großem Zapfenstreich am Sonntagabend fand bei vielen Zuschauern ebenfalls großen Anklang. In Hückelhoven gab es ebenfalls viel Beifall vom Straßenrand für den prächtigen Festzug mit Königspaar Klaus und Eva Zoch sowie den Ministern Manfred und Manuela Backes sowie Sebastian Zoch mit Christine Weiland. Schülerprinz war Alexander Pey. Geehrt wurden im Hotal am Park Bernd Pey für besondere Verdienste mit dem silbernen Verdienstkreuz, Hermann-Josef Rick für 60-jährige Mitgliedschaft, Thomas Schaffrath, Brudermeister und Präsident, mit dem St.-Sebastianus-Ehrenkreuz und Sebastian Zoch für besondere Verdienste mit dem silbernen Verdienstkreuz.

In Holzweiler ehrte die Bruderschaft für 25 Jahre Klaus Friedrichs, Waltraud Jansen, Axel Kleine, Vera Könen, Bruno Krummen, Volker Meisen, Michael Schleuter, Karl-Heinz Schmidt, Hans-Willi Schulte; für 40 Jahre Hermann-Josef Hages und Peter Meisen sowie für 60 Jahre Mitgliedschaft Hans-Paul Schmitz.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg / Hückelhoven / Erkelenz: Viele Besucher bei den Pfingst-Schützenfesten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.