| 00.00 Uhr

Kreis Heinsberg
Weihnachten, Silvester und Ehrungen

Erkelenz. Die Verbindungsstelle Kreis Heinsberg des weltweiten Polizei-Freundschaftsverbandes International Police Association (IPA) hatte zur vorweihnachtlichen Feier eingeladen. Dabei wurde nicht nur traditionell die Weihnachtsgans verspeist, sondern auch "gehext". Um die Organisation der Preise hatte sich Mitgliedersekretärin Ulrike Zurmahr gekümmert, die mit Schatzmeister Ferdi Kloß dem Verbindungsstellenleiter Franz Heinrichs als "Hexenmeister" assistierte.

Besonders erfreulich war, dass neben den eigenen aktiven und pensionierten Polizeibeamten aus dem gesamten Kreisgebiet auch zahlreiche IPA-Freunde aus der IPA-Euregio teilnahmen. Von Franz Heinrichs wurde auf die besondere dienstliche und außerdienstliche Bedeutung der Kooperation der Polizeibediensteten hingewiesen, die sich vor 19 Jahren innerhalb des Freundschaftsverbandes um das nahe Dreiländereck zusammenschlossen. Hier werden grenzüberschreitende Polizeikontakte abseits der formalen Behördenregularien in echten Freundschaftsbegegnungen gelebt.

Die Veranstaltung wurde durch weihnachtliche und polizeibezogene Vorträge von Cilly Schröter, Hans Müller, Willi Hermanns und den Leiter der IPA Aachen, Reinhard Trinkwitz, ergänzt. Dass Cilly Schröter ihren Beitrag in "Drömmer Platt" hielt, erfreute insbesondere die vielen Niederländer, die fast alles gut verstanden.

Die Feier bot den angemessenen Rahmen für die Ehrung von langjährigen Mitgliedern durch den Beisitzer der Landesgruppe NRW, Eddy Eckstein, sowie Verbindungsstellenleiter Franz Heinrichs. Josef Corsten und Karl Heinz Aufsfeld-Feiter wurden für 25-jährige Mitgliedschaft mit Urkunde und silberner Ehrennadel ausgezeichnet. Die gleiche Ehrung erhielt dann auch Lothar Engel, der im Jahre der Gründung der IPA-Euregio Leiter der Verbindungsstelle Heinsberg war. Von den damaligen Gründungs-Vorständen waren sechs Teilnehmer anwesend, was für eine erfolgreiche Kontaktpflege der Heinsberger IPA-Freunde über die Grenzen hinweg spricht. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Rudolf Hilgers und Manfred Schröter geehrt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Heinsberg: Weihnachten, Silvester und Ehrungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.