| 00.00 Uhr

Erkelenz
Zertifikate: Schüler des Berufskollegs sind nun fit in Englisch

Erkelenz. Qualifizierte berufliche Fremdsprachenkenntnisse gehören heutzutage in nahezu allen Ausbildungsberufen zum Anforderungsprofil. Um diesen Anforderungen zu genügen, bereiteten sich Schüler des Berufskollegs Erkelenz im Englischunterricht auf die Prüfung zum Erwerb des Fremdsprachenzertifikats der Kultusministerkonferenz (KMK-Zertifikat) vor und nahmen erfolgreich daran teil.

Seit 2003 nehmen an den landesweiten Prüfungen teil. Die Schüler mussten in der Prüfung unter Beweis stellen, dass sie in der Lage sind, gesprochene und geschriebene englische Texte zu verstehen, auszuwerten und berufstypische Schriftstücke korrekt zu verfassen oder zu übersetzen.

In der mündlichen Prüfung wurden in Rollenspielen berufsspezifische Gespräche nachgestellt. Die Vermittlung von Fremdsprachenkompetenzen ist am Berufskolleg fest im Stundenplan den Fachklassen für Banken, Bürokommunikation, Groß- und Außenhandel und Industrie verankert. Am Berufskolleg unterziehen sich Bank- und Industriekaufleute sowie Groß- und Außenhändler einer freiwilligen Zusatzprüfung, um das KMK-Fremdsprachenzertifikat zu erwerben, das sowohl bundesweite Vorgaben durch die Kultusministerkonferenz als auch Niveaustufen und Kompetenzbereiche des Europarates berücksichtigt und durch seine internationale Akzeptanz Verlässlichkeit und Vergleichbarkeit sichert. Das KMK-Zertifikat gibt Auskunft, wie sich die Schüler im dualen System in berufsrelevanter fremdsprachlicher Kommunikation bewegen.

In einer Feierstunde überreichte Schulleiter Paul Günter Threin den Schülern ihre Zertifikate und den fünf Besten (Marie Kloß, Lea-Maria Heynkes, Dominik Pfeifferling, Johanna Fontein und Matthias Heyer) ein Präsent.

Folgende Schüler haben die Prüfung absolviert: Englisch für Banken (Stufe II): Vanessa Hermandung, Sarah Jahnel, Alexandra Losinski, Svetlana Schleining, Julia Spehl, Patrick Wawoczny, Lea-Marie Heynkes, Marie Kloß, Sarah Kerschgens, Laura Melchers, Marco Wirtz. Englisch für Bankkaufleute (Stufe III): Sam Brozynski, Sarah Eggerath, Fabian Jacobs, Christopher Winters, Laura Jansen, Sarah Nobis, Larissa Adler, Natalie Görlitz, Jonas Hammann, Annika Hensel, Christina Kamphausen, Christina Klein, Lucas Nelsbach, Svenja Paulussen, Dominik Pfeifferling, Kevin Richardt, Laura Schafhausen, Sebastian Scharte, Alina Schmitz. Englisch für Wirtschaft und Verwaltung (Stufe III): Industriekaufleute Johanna Fontein, Daniel Frenken, Marvin Kleinen, Benjamin Lauter, Anna Limprecht, Caroline Schwab, Oliver Moog, Betül Yaman.

Englisch für Groß-und Außenhändler: Daniel Drossart, Alice Francis, Salina Krings, Thomas Nobis, Marcel Stichling.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Zertifikate: Schüler des Berufskollegs sind nun fit in Englisch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.