| 00.00 Uhr

Erkelenz
"Städtischer" sucht Musiker

Erkelenz. Gearbeitet werden wird am musikalischen Teil des Bibelprojekts.

Anfang März gestaltet der Städtische Musikverein Erkelenz den musikalischen Teil des zweiten Bibelprojektes in St. Lambertus Erkelenz. Ende April steht dann das große Frühlingskonzert auf dem Programm. Am 8. Mai übernimmt der Städtische die musikalische Gestaltung der Festmesse anlässlich des Bundesköniginnentages in Erkelenz.

Um diese Aufgaben entsprechend zu erfüllen, sucht das Orchester noch aktive Musikerinnen, die Lust haben, in einem Symphonischen Blasorchester in den verschiedenen Registern mit zu musizieren. Durch eine Verstärkung könnte der Orchesterklang noch volltönender werden.

Besonders dringend wird Verstärkung im Klarinettenregister gesucht. Auch sind Oboen-, Fagott-, Bariton/Tenorhorn-, Malletspieler, aber auch Streichbassisten gefragt und bei den Proben montagabends ab 19.30 Uhr in der Pestalozzischule am Schulring willkommen.

Was der Städtische Musikverein leisten kann, zeigte er im September 2015: Zum ersten Mal nahm das Erkelenzer Orchester mit großem Erfolg am Landesorchesterwettbewerb in Duisburg teil. Nach langer und vor allem intensiver Vorbereitungsarbeit erspielte sich das Orchester unter dem Dirigat von Tobias Liedtke einen zunächst nicht erwarteten dritten Platz mit 21,5 von 25 Punkten. Dieser Erfolg zeigt das hohe musikalische Können der Erkelenzer Musikamateure.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: "Städtischer" sucht Musiker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.