| 00.00 Uhr

Erkelenz
Tag der Pflege: Johanniter werben für Pflegeberufe

Erkelenz. Das Johanniter-Stift Erkelenz beteiligt sich mit einem "Tag der offenen Tür" an der Fachkräftekampagne.

"Erfahrung braucht Pflege" - unter diesem Motto werben die Johanniter Seniorenhäuser im Rahmen ihrer bundesweiten Kampagne um Pflegefachkräfte. "Denn die Menschen, die uns täglich ihr Leben anvertrauen, blicken auf einen reichen Erfahrungsschatz zurück. Dieser will und soll gepflegt werden", erklärt Astrid Hadick, Einrichtungsleiterin des Johanniter-Stifts in Erkelenz.

"Umgekehrt gilt: Auch Pflege braucht Erfahrung, damit wir unsere Aufgabe, die Betreuung von alten und kranken Menschen, mit der nötigen Sorgfalt und Qualität in allen Bereichen unserer Häuser erfüllen können", ergänzt die Einrichtungsleiterin. Deshalb möchte die Johanniter Seniorenhäuser GmbH, zu der auch die Pflegeeinrichtung in Erkelenz gehört, als großer evangelischer Träger in der Altenpflege mit mehr als 6000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weitere gut ausgebildete Pflegefachkräfte für ihre Teams in den bundesweit mehr als 90 Einrichtungen gewinnen.

Aus diesem Grund starten die Johanniter Seniorenhäuser zum "Internationalen Tag der Pflege" am Donnerstag, den 12. Mai, die Fachkräftekampagne "Erfahrung braucht Pflege".

Das Johanniter-Stift Erkelenz, Südpromenade 24, beteiligt sich mit einem "Tag der offenen Tür" von 10 bis 17 Uhr an der Fachkräftekampagne und informiert über den Beruf der Altenpflegerin oder des Altenpflegers und die Johanniter Seniorenhäuser als attraktiven Arbeitgeber.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Tag der Pflege: Johanniter werben für Pflegeberufe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.