| 00.00 Uhr

Erkelenz
Tierschutzhündin erobert Schülerherz

Erkelenz. Die Tierschutzgruppe "TieNa" (TIErschutzNAchwuchs) der Pestalozzischule engagiert sich für einen Kölner Tierschutzverein, der kürzlich die Erkelenzer Schule besuchte. Schnell stand Staffordshirehündin Rübe bei dem Besuch des Kölner Vereins "Pitbull, Stafford & Co" im Mittelpunkt des Interesses, war sie doch buchstäblich der Stein, der alles ins Rollen gebracht hatte.

Über die Hündin ihrer Lehrerin Sabine Göbel waren die Jugendlichen auf das Schicksal der vielen Listenhunde aufmerksam geworden, die ihr Leben in den Tierheimen fristen. Die Schüler informierten sich über die Rassen und beschlossen, sich für die Tiere zu engagieren. Um die Früchte ihrer Arbeit entgegenzunehmen, erhielten die Mitglieder der Tierschutzgruppe nun Besuch von Heidi Werner von "Pitbull, Stafford & Co", die von der Arbeit des Vereins und dem Schicksal der einzelnen Hunde berichtete sowie Fragen beantwortete.

Um den Hunden helfen zu können, hatten die Jugendlichen verschiedene Gegenstände mit Fotos der vierbeinigen Schützlinge des Vereins hergestellt. Neben Uhren, Lichtertüten und Schachteln, die das Konterfei der Tiere zieren, fielen besonders die Fotowürfel ins Auge. Einer dieser "Glückswürfel" ist der Boxerhündin Elsie gewidmet, die im Moment besondere Unterstützung benötigt, konnte sie doch, in miserablem Gesundheitszustand, vom Verein aus einer Unterbringung in Brandenburg geholt werden, um endlich die Chance auf ein besseres Leben zu erhalten. Leider erkrankte Elsie an Mastzellenkrebs, hat mittlerweile eine schwere Operation überstanden, benötigt jetzt aber noch Bestrahlung und Nachbehandlung. Dies reißt ein Loch in die Finanzen des kleinen, ehrenamtlich arbeitenden Vereins. Hier auch finanziell zu unterstützen, bedurfte bei den Jugendlichen keinerlei großer Diskussionen. Aus dem Verkauf von Schmuckstücken und verschiedener gefertigter Geschenkartikel konnten 250 Euro an Heidi Werner übergeben werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Tierschutzhündin erobert Schülerherz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.