| 00.00 Uhr

Erkelenz/Wegberg
Trickdiebe legen Zettel über Geldbörsen und greifen zu

Erkelenz/Wegberg: Trickdiebe legen Zettel über Geldbörsen und greifen zu
Polizeisprecherin Angela Jansen bitte um Zeugenanrufe. FOTO: Polizei Kreis Heinsberg (Archiv)
Erkelenz/Wegberg. Ein Eiscafé in Wegberg und ein Geschäft in Erkelenz wurden möglicherweise vom selben Täter bestohlen.

Die Polizei hat zwei Trickdiebstähle nach ähnlichem Muster aufzuklären. Sie ereigneten sich am Montagnachmittag in Erkelenz und Wegberg. Hinweise auf den oder die Täter nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Erkelenz unter der Telefonnummer 02452 9200 entgegen.

Gegen 15.50 Uhr hatte ein Mann ein Eiscafé an der Beecker Straße in Wegberg betreten und gegenüber einem Angestellten erklärt, er wolle für ein Restaurant werben. Dabei legte er einen Handzettel auf die Theke. "Genau auf ein dort abgelegtes Kellner-Portemonnaie", berichtete Polizeipressesprecherin Angela Jansen. Nachdem der Unbekannte sich kurz mit den Angestellten unterhalten hatte, habe er das Eiscafé wieder verlassen: "Mit ihm verschwand die Börse mitsamt Geld."

Der Täter wird als etwa 20 Jahre alt beschrieben. Er soll gebrochenes Deutsch mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben. Zur Tatzeit trug er einen schwarzen Jogginganzug der Marke Adidas.

In Erkelenz ereignete sich ein ähnlicher Diebstahl. Ein unbekannter Mann betrat am selben Tag gegen 17.55 Uhr ein Geschäft an der Burgstraße. "Er sprach auf Englisch auf die Angestellten ein und hielt ihnen eine Kladde mit einem Flyer vor das Gesicht", schildert Jansen den Tatvorgang, "währenddessen griff er unter der Kladde zu einer Ledertasche mit Geld. Obwohl die Angestellten bemerkten, dass er etwas im Schilde führte, griff er schnell zu und flüchtete mit der Ledertasche aus dem Ladenlokal." Der Täter wird als 1,80 bis 1,85 Meter groß und schlank beschrieben. Er hatte dunkle Haare und dunkle Haut. Er war mit einer dunkelblauen Sweatshirtjacke und einer dunklen Hose bekleidet.

Zur Klärung der beiden Taten und um festzustellen, ob diese zusammenhängen, bittet die Polizei um weitere Zeugenhinweise.

(spe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz/Wegberg: Trickdiebe legen Zettel über Geldbörsen und greifen zu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.