| 00.00 Uhr

Erkelenz
Über das, was die Welt im Innersten zusammenhält

Erkelenz. Goethes Faust - der Literaturkursus Deutsch am Cornelius-Burgh-Gymnasiums gibt drei Aufführungen.

Johann Wolfgang von Goethes "Faust. Der Tragödie erster Teil" oder kurz "Faust I" gilt als das bedeutendste und meistzitierte Werk der deutschen Literatur. Faustische Weisheiten wie "Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust", "Sag, wie hast du es mit der Religion?", "Grau, teurer Freund, ist alle Theorie" oder "Das war also des Pudels Kern!" haben schon so manche Generationen von ihren Eltern oder Großeltern, meist mit ernster Miene, um die Ohren geschlagen bekommen. Auch heute zitieren viele aus dem Faust, ohne es bisweilen zu wissen. Also worum geht es eigentlich in diesem alten verstaubten Drama? Dieser Frage hat sich der Literaturkursus Deutsch am Cornelius-Burgh-Gymnasium intensiv beschäftigt und glaubt, die Antwort gefunden zu haben.

Der Kursus hatte sich zum Beginn des Schuljahres zum Ziel gesetzt, eine für moderne Menschen verständliche Version des Dramas auf die Bühne zu bringen, die jedoch ihre ursprüngliche Werkintention nicht verlieren sollte. Nun laufen die Proben auf Hochtouren. Schließlich soll bis zur Premiere am Dienstag, 21. Juni, alles sitzen. "Die sprachlich überarbeitete und schauspielerisch inszenierte Fassung des goethischen Abiturstoffs soll den Zuschauern und somit vor allem den künftigen Abiturienten nicht nur einen ersten Zugang zu diesem deutschen Kulturgut bieten, sondern auch durch die dramaturgische Aufbereitung erste Interpretationsansätze liefern. Somit wäre es sicherlich lohnenswert, sich an einem der Aufführungstermine auf die Abenteuer Heinrich Fausts und seines teuflischen Gefährten Mephisto einzulassen", erklärt Lehrer Jan Küper und stellt in Aussicht: "Vielleicht kommt man dann am Ende des Stücks der Antwort auf die Frage, ,Was die Welt im Innersten zusammenhält', sogar ein wenig näher."

Die Aufführungen sind am Dienstag, 21. Juni, ab 20 Uhr (vorher wird zum gemeinsamen Länderspielgucken ab 18 Uhr eingeladen), am Mittwoch, 22. Juni, ab 18.30 Uhr und am Donnerstag, 23. Juni, ab 18.30 Uhr. Karten sind im Vorverkauf im Sekretariat des Cornelius-Burgh-Gymnasiums und bei der Buchhandlung Viehausen an der Kölner Straße in Erkelenz erhältlich. Der Eintritt für Schüler beträgt vier Euro, Erwachsene zahlen sechs Euro. An der Abendkasse gelten die gleichen Preise.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Über das, was die Welt im Innersten zusammenhält


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.