| 00.00 Uhr

Erkelenz
Unbekannte wollten in Friseursalon einbrechen

Erkelenz. Verdächtige Geräusche hörten Anwohner der Aachener Straße am Dienstag gegen 3.30 Uhr. Als sie nach dem Rechten sahen, bemerkten sie laut Polizeibericht zwei Personen, die offenbar versuchten, die Tür eines Friseursalons aufzubrechen.

Nachdem der Zeuge durch Klopfen an die Fensterscheibe auf sich aufmerksam gemacht hatte, flüchteten die beiden Täter unverrichteter Dinge. Etwa 30 Minuten später hörte der Zeuge erneut Geräusche und stellte fest, dass die Täter zurückgekommen waren und nochmals versuchten, die Tür aufzubrechen. Daraufhin öffnete er das Fenster und sprach die Männer an. Diese flüchteten daraufhin zu Fuß in Richtung Kirchstraße. Beide waren männlich und trugen dunkle Kapuzenpullover. Weitere Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können oder sonstige Beobachtungen im Zusammenhang mit dieser Straftat gemacht haben, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Erkelenz unter Telefon 02452 9200 entgegen.

(hec)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Unbekannte wollten in Friseursalon einbrechen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.